Donnerstag, 18.03.

Donnerstag, den 18.03.2010
Jeudi 18 mars

Am Donnerstag sind wir mit den deutschen und den französischen Austauschschülern nach Düsseldorf gefahren.
Wir haben eine kurze Stadtführung in der Altstadt gehabt und hatten ein wenig Freizeit zum Einkaufen.
M. Bourgin nous a parlé de Heinrich Heine, un grand écrivain allemand, et nous avons vu sa maison natale et M.Bourgin nous a chanté la Lorelei ♪
Danach waren wir an der Rheinpromenade spazieren.
Nous sommes montés dans la tour de télévision pour pouvoir regarder toute la ville et ses alentours à 180 mètres de hauteur. Nous avons ensuite visité les studios de la chaîne WDR. Nous avons vu un studio de radio et un studio de télévision. Pour les français, un guide nous a fait la visite en français. La WDR produit des programmes pour plusieurs chaînes de télévision publique et pour la radio. Elle produit aussi les émissions régionales pour la Nordrhein-Westfalen ( Rhénanie-du-nord-Westphalie) mais nos corres préfèrent regarder et écouter les stations privées comme Pro7, Sat1 et RTL.
Danach hatten wir Freizeit, die Lehrer sind nach Neuss zurückgefahren und wir haben mit unseren Austauschschülern am Rheinufer ein Picknick gemacht.

(Übersetzung des französischen Textes)
Herr Bourgin erzählte uns von Heinrich Heine, einem großen deutschen Dichter  und wir haben sein Geburtshaus gesehen und Herr Bourgin hat uns die Lorelei vorgesungen ♪
Wir sind mit dem Aufzug auf den 180 m hohen Fernsehturm gefahren, um die  ganze Stadt zu sehen. Wir haben die Fernseh- und Radiostudios des WDR besichtigt und für die französischen Schüler gab es eine französische Führung durch das Gebäude. Der Sender WDR macht viele öffentliche Fernseh- und Radioprogramme für ganz Nord-Rhein-Westfalen, doch unsere Austauschschüler schauen lieber private Fernsehsender wie Pro7, Sat1 und RTL.