Arbeitskreis "Schule denken"

Dezember 2010
Der Arbeitskreis Schule denken

Im Arbeitskreis Schule denken arbeiten Eltern, Schülerinnen und Schüler, sowie Kolleginnen und Kollegen gemeinsam an Fragen zur Schulentwicklung und Standardsicherung.
In den drei Jahren seines Bestehens hat sich der AK unter anderem mit der Vor- und Nachbereitung schulinterner Fortbildungen, mit  dem pädagogischen Konsens, den Grundorientierungen der JKG, den Minimalabsprachen, der Entwicklung eines Qualitätsmanagement-Konzeptes und dem Fairness-Siegel beschäftigt.
Schwerpunkt der Arbeit im Schuljahr 2010/2011 ist die Erhöhung der Unterrichtsqualität.
Die Arbeit des AK ist selbstverständlich schulöffentlich. Die Termine der Sitzungen sind dem Terminplan zu entnehmen. Wer Interesse an der Mitarbeit im AK hat, sollte sich unter Kluge@jkg-neuss.de melden.

W. Kluge