Musical Money, Money, Mann ey (2015)

Unser Musical Money, Money, Mann ey … ein voller Erfolg!

Pressemitteilung der Janusz-Korczak-Gesamtschule Neuss vom 03.06.2015: Musical-Aufführung Money, Money, Mann ey!

Auch in diesem Jahr hat die Janusz-Korczak-Gesamtschule Neuss wieder ein großes Schulmusical aufgeführt.

Ein buntes, rasantes und energiegeladenes Spektakel mit etwa 180 Akteuren begeisterte das Publikum in zwei Abendvorstellungen (20. und 28.5.2015) in der Aula der Janusz-Korczak-Gesamtschule und vorab am 13.05.2015 in der Alten Post.

Fliegende Wechsel der Künstlergruppen sowie variantenreiche Musik- und Tanzdarbietungen bildeten den Rahmen der Liebesgeschichte der Schüler Stefanie und Markus, die nach kurzer Verwirrung um Freundschaft, Geld und den holprigen Weg des Erwachsenwerdens zueinander finden konnten.

Das Musical wurde eigens für die Schülerinnen und Schüler der JKG von Musiklehrerin Madlen Pieles geschrieben und arrangiert. Regie führten Sami Reichenbach und ebenfalls Madlen Pieles. Für Bühnenbild und Requisite zeichneten jeweils Ann-Kathrin Klodt bzw. Monika Kemper verantwortlich.

Wichtiger als den jungen Künstlern ein bestehendes Konzept aufzusetzen, war es den kreativen Köpfen des Teams, flexibel auf die Ideen, Interessen und Talente der Schülerinnen und Schüler einzugehen.

In einer Vielzahl an Workshops in den Bereichen Tanz, Perkussion und Bühnenbild im Rahmen des Festivals für junge Kultur Your Stage wurden die jungen Künstler durch erfahrene Kräfte des Kulturforums, des Rheinischen Landestheaters und der Musikschule Neuss auf ihre Bühnenauftritte vorbereitet.

Die Blechbläserklasse, die von Bernd Rohmann dirigierte Junior-Big-Band, die Tanz-AG Come and Dance unter der Leitung von Rebecca Loosen, der Schüler-, Eltern-, Lehrerchor (Leitung Bernd Herholz), der Unterstufenchor SingSing (Leitung Madlen Pieles), die inklusive Tanzgruppe des Projekts Ich bin da, wo du bist! unter der Federführung von Thanaray Yogarojah, Schülerinnen und Schüler der LVR-Schule am Volksgarten in Düsseldorf (Leitung Minu Vethacke und Christina von Mallinckrodt) sowie Schülerinnen und Schüler verschiedener Kunstkurse der JKG ließen den Zuschauern keine Atempause. Besondere Beachtung fanden die schauspielerischen und musikalischen Leistungen der Hauptdarsteller Elisabeth Zeimetz, Jasmina Titzer, Merlin Schlangen, Oliver Flock und Ferat Ercan.

Die Aula der JKG war an beiden Abenden bis zum letzten Platz gefüllt und das aus den Vorjahren verwöhnte Publikum kam voll auf seine Kosten – eine wirklich auf den Punkt gelungene Veranstaltung!

15-05-28-0056_Musical Money_10 15-05-28-0053_Musical Money_9 15-05-28-0067_Musical Money_11 15-05-28-0080_Musical Money_12

15-05-28-0024_Musical Money_4 15-05-28-0029_Musical Money_5 15-05-28-0032_Musical Money_6 15-05-28-0041_Musical Money_7 15-05-28-0051_Musical Money_8 15-05-28-0084_Musical Money_13 15-05-28-0089_Musical Money_14 15-05-28-0092_Musical Money_15 15-05-28-0096_Musical Money_16 15-05-28-0100_Musical Money_17 15-05-28-0102_Musical Money_18 15-05-28-0107_Musical Money_19 15-05-28-0109_Musical Money_20 15-05-28-0110_Musical Money_21 15-05-28-0117_Musical Money_23 15-05-28-0118_Musical Money_24 15-05-28-0131_Musical Money_26 15-05-28-0140_Musical Money_27 15-05-28-0148_Musical Money_28 15-05-28-0153_Musical Money_29 15-05-28-0161_Musical Money_31 15-05-28-0170_Musical Money_33 15-05-28-0008_Musical Money_1 15-05-28-0019_Musical Money_315-05-28-0179_Musical Money_32 15-05-28-0181_Musical Money_33 15-05-28-0183_Musical Money_35 15-05-28-0184_Musical Money_34 15-05-28-0187_Musical Money_36 15-05-28-0189_Musical Money_37 15-05-28-0195_Musical Money_42 15-05-28-0201_Musical Money_41 15-05-28-0210_Musical Money_40 15-05-28-0225_Musical Money_39