SV besucht Demokratieworkshop im November 2013

Mitmischen ist angesagt – SV besucht Demokratieworkshop für Schülervertreter

DSC04520w

SV-Arbeit bedeutet, sich für die Rechte der Schülerinnen und Schüler einer Schule einzusetzen, ihnen eine Stimme vor den Gremien zu geben und für Gleichberechtigung einzutreten.

Vom 04.11.2013 – 06.11.2013 nahmen 16 Schülerinnen und Schüler der SV der JKG an einem SV-Seminar der Theodor Heuss Akademie in Gummersbach teil. Zusammen mit den SV-Verbindungslehrerinnen Frau Nadine Graber & Frau Cara Hachmeister wurden diese von 2 freundlichen Seminarleitern in die demokratische Welt der SV-Arbeit geführt. 

Das Seminar erstreckte sich von einer Situationsanalyse der SV, über Organisation & Finanzierung bis hin zur konkreten Planung und Konzeption von Projekten. Vor, zwischendurch und nach den Seminaren stärkten sich die Schülervertreter beim Frühstück, Mittag- und Abendessen, was im Übrigen von allen Beteiligten als ausgezeichnet bewertet wurde.

Nach den meist sehr spät endenden Seminaren diskutierte, plauderte und amüsierte sich die JKG-Delegation zusammen in den großen Aufenthaltsräumen des Hauses. Kamin, Sofas, Tee, Kicker, Billard, Tischtennis und freies WLAN stießen bei den Schülerinnen und Schülern auf große Zustimmung.

Alle Teilnehmer sind höchst interessiert daran, noch intensiver in der SV zu arbeiten und die gut funktionierende Demokratie an der JKG weiter zu unterstützen.

Schülersprecher Daniel Fellert (Q1) denkt über das Seminar: „Aus den vergangenen Tagen konnten alle Teilnehmer sehr positive Resonanzen ziehen, sich besser kennenlernen und effektiv die Projekte für das Schuljahr 2013/2014 planen.“

In diesem Sinne freut sich die SV auf eine erfolgreiche Umsetzung der im Seminar entwickelten und vorgestellten Projekte. Alle Schülerinnen und Schüler der JKG dürfen sich überraschen lassen, was sich die SV wieder einmal hat einfallen lassen.