Aktivitäten in der Mittagspause

Für die Klassen 5 bis 10 sieht das Stundenplanraster unserer Schule von Montag bis Donnerstag eine einstündige Mittagspause (12.30 – 13.30 Uhr) vor.
Da für uns Schule mehr als ein Ort der reinen Wissensvermittlung ist, kommt gerade auch diesem Zeitraum besondere Bedeutung zu bei der Vermittlung sozialer Kompetenzen und bei der Gestaltung von Schulleben.
Die Aktivitäten im Einzelnen:
1.    Essen:
Wir bieten allen Schüler/innen ein Mittagessen in unserer Mensa an. Darüber hinaus können sich die Schüler/innen in der Abteilung 1 in der extra für diese Abteilung eingerichteten Cafeteria etwas zu essen und zu trinken holen.
2.    Spielen:
Auf dem Schulhof beider Abteilungen gibt es Tischtennisplatten, Basketballkörbe und in der Abt.1 auch Fußballtore. Das nötige Material kann man bei der von Schülern betriebenen Spieleausleihe bekommen.
In beiden Abteilungen gibt es Ganztagsräume.
In der Abt. 1 ist die Sporthalle geöffnet und es werden entsprechende Angebote gemacht.
3.    Lernen:
In beiden Abteilungen gibt es ein Selbstlernzentrum.
Die Klassenräume sind in der Abt. 1 eine Hälfte der Mittagspause geöffnet, in der Abt. 2 die ganze Pause.
Schüler/innen des 10. Schuljahres bieten für Schüler/innen aus Klasse 6/7 Nachhilfe in einem Differenzierungsraum an.
4.    Ruhige Aktivitäten in der Abt. 1:
Im von Eltern betreuten Bastelraum kann man kreativ tätig sein und z.B. Geschenke herstellen.
Im Ruheraum kann man ausspannen, dösen und lesen.