Selbstlernzentren

Unsere Schule weist dem Erlernen des selbstständigen Arbeitens einen hohen Stellenwert zu. So haben die Entwicklung von methodischen Fertigkeiten und Fähigkeiten, etwa bei der Nutzung neuer Medien, eine hohe Priorität.

Unsere Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, innerhalb und außerhalb des Unterrichts in den Selbstlernzentren 1 (Abteilung 1 – Schwannstraße) und 2 (Abteilung 2 und 3 – Platz am Niedertor) selbstständig Referate anzufertigen, zu üben oder Recherchen zu betreiben. Dafür stehen ihnen 25 Rechner mit diverser Lernsoftware und Textverarbeitungsprogrammen, Lexika, andere Nachschlagewerke sowie weitere Literatur und Freiarbeitsmaterialien zur Verfügung. Bücher und andere Medien können gegen Vorlage des Schülerausweises kostenlos ausgeliehen werden.

Eine Gruppe von Müttern und Vätern betreut dabei ehrenamtlich die beiden Selbstlernzentren. Dies bedeutet, sie helfen den Schülerinnen und Schülern bei Problemen mit den PCs, beim Kopieren oder auch bei Recherchen. Seit mehreren Jahren unterstützt Herr Hens die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit seinem Wissen über PCs.

Der Bestand an Büchern, Broschüren und elektronischen Medien wird laufend über die Fachkonferenzen ergänzt.

In der Regel sind das SLZ der Abteilung 1 in der Mittagspause und das SLZ der Abteilung 2 von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet.

Zusätzlich besteht eine Kooperation mit der Stadtbibliothek Neuss, die das Angebot der Schule ergänzt.