Der Kooperationsvertrag zwischen der Janusz-Korczak-Gesamtschule und dem Autohaus Dresen wurde am 4.12.2007 geschlossen. Die Schulleitung unterzeichnete nach jahrelanger, erfolgreicher Zusammenarbeit nun den offiziellen Vertrag mit Geschäftsführer Peter Dahlmann. Durch ihn wird die Bereitstellung von Praktikumsplätzen bzw. eine große Bandbreite an Möglichkeiten zur Berufsausbildung von Schülern der JKG vereinbart. Außerdem unterstützt das Autohaus Dresen die JKG bei schulischen Aktivitäten. Von Seiten der JKG erfolgt unter anderem die Beratung hinsichtlich der Eignung möglicher Auszubildender sowie die Unterstützung bei verschiedenen Aktionen des Autohauses Dresen.