• regelmäßige Berufsberatung bzw. Einzelsprechstunden durch den für uns zuständigen Berufsberater der Agentur für Arbeit in der Schule
  • Veranstaltung „Eltern/Schüler informieren Schüler“
  • Veranstaltung des Arbeitskreises „Schule/Wirtschaft“ über „Rechte und Pflichten eines Auszubildenden“ in der Jgst. 10
  • Information über „Tage der offenen Tür“ bei Unternehmen, Berufskollegs und Ausbildungsbörsen
  • Teilnahme am „Maschinenbautag“ für Mädchen in der Jgst. 8
  • Arbeitsgemeinschaft „Schülerzeitung“
  • Besuch des Infomobils der Metall- und Elektroindustrie auf unserem Schulhof