• Jeder Schüler schließt für seine Schulzeit mit der Janusz-Korczak-Gesamtschule einen Vertrag mit Verhaltensregeln für folgende Bereiche: Umgang miteinander, Eigentum, Ordnung und Sauberkeit, Unterricht, Klassenraum und Freizeit
  • Auf die Respektierung aller Nationalitäten wird Wert gelegt. Im Unterricht wird das Interesse für Feste der unterschiedlichen Kulturen geweckt
  • Die Schule grenzt sich klar gegen Gewalt in jeglicher Form ab. Unsere Schule soll gewalt­frei, human, respektvoll und fair sein und bleiben. Dies erreichen wir durch Streitschlichter, Klassengerichte und das Verfahren No Blame Approach
  • Seit Jahren beteiligen sich Schüler in einem Kinderrechtsteam International Good Friends (IGF) an Aktionen von Terre des Hommes
  • Unsere 5. und 6. Klassen arbeiten mit dem Lions Quest-Programm
  • Wir berücksichtigen die persönliche Lebenssituation von Schülern
  • Schüler der 6. Klassen übernehmen Patenschaften für die neuen 5. Klassen
  • Jedes Jahr finden Themenwochen statt, für die 6. Klassen „Jungen/Mädchen“, für die 7. Klassen „Sucht und Leben“ und für die 8. Klassen „Soziale Kompetenzen stärken“
  • Alle 2 bis 3 Jahre wird ein Wochenendseminar für Schüler, Eltern und Lehrer zu pädagogisch relevanten Themen der Schule angeboten
  • Folgende Schüler-Eltern-Lehrer-Arbeitskreise (AK) treffen sich regelmäßig: AK Janusz­ Korczak, AK Fit fürs Leben, AK Fairtrade
  • Schüler geben die Schülerzeitung P@r@noi@ heraus

Kulturelles Leben

  • Der Janusz-Korczak-Abend wird alljährlich im Januar anlässlich des Holocaust-Gedenktages veranstaltet. Am Ende des Schuljahres werden Schüler, Eltern, Lehrer und Mitarbeiter für ihr besonderes soziales Engagement durch den Janusz-Korczak-Preis geehrt
  • Im Rahmen des Programms Kultur und Schule werden in jedem Jahr mehrere AGs mit bekannten Neusser Künstlern angeboten
  • Ein- oder zweimal im Jahr findet ein Musikabend statt
  • In den 5. und 6. Jahrgangsstufen gibt es jeweils eine Bläserklasse in Kooperation mit der Musikschule Neuss
  • Es gibt eine BigBand in Kooperation mit der Musikschule Neuss
  • An der JKG wird im Rahmen von Unterricht und Arbeitsgemeinschaften Theater gespielt
  • Jede Klasse besucht mindestens einmal im Jahr eine Theateraufführung. Darüber hinaus besucht eine Schüler-Eltern-Lehrer-Gruppe regelmäßig Aufführungen im Rheinischen Landestheater
  • In regelmäßigen Abständen werden Kunstworkshops angeboten, deren Ergebnisse präsentiert werden
  • Jede Klasse wird in die Systematik der schuleigenen Bibliothek und der Stadtbibliothek eingewiesen.
  • Die 6. Jahrgangsstufe nimmt alljährlich am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels teil
  • Im Zusammenhang mit dem Tag des Buches (23.04.) veranstaltet das Selbstlernzentrum eine Lesewoche
  • Als fächerübergreifende Veranstaltung findet einmal im Schuljahr das Philosophische Café statt
  • Der Schüler-Eltern-Lehrer-Chor trifft sich einmal pro Woche und bereichert viele schulische Veranstaltungen
  • Zur Brauchtumspflege nimmt die Bläserklasse im 6. Schuljahr am Martinsumzug der Neusser Schulen in der Innenstadt teil

Miteinander feiern

  • Alle 5 Jahre findet ein Schulfest statt
  • Die Einschulungsfeier für die 5. Klassen wird durch Schüler, Eltern und Lehrer der 6. Jahrgangsstufe durchgeführt
  • Zum Ende des Schuljahres finden Abschlussfeiern der Jahrgangsstufe 10 und 13 statt, die bei Bedarf von den Schülern und Eltern der 9. bzw. 12. Jahrgangsstufe unterstützt werden
  • Viele Klassen veranstalten Advents- und Weihnachtsfeiern
  • Die SV (Schülervertretung) organisiert Karnevalsfeiern am Altweiber-Donnerstag

Kultureller Austausch

  • Die Schule unterhält eine Partnerschaft mit einer Schule in Frankreich (Châlons en Champagne)
  • Für die EF (Einführungsphase) werden Auslandsaufenthalte angeboten und von der Schule unterstützt
  • In der Qualifikationsphase 2 findet eine Studienfahrt in der Regel ins Ausland statt