Bei genügend Anmeldungen wird für die Jahrgangsstufen 5 und 6 eine Bläserklasse eingerichtet. Diese Klassen haben 3 Stunden in der Woche Musik, 2 Stunden mit der gesamten Klasse und 1 Stunde Gruppenunterricht bei Instrumentallehrern der Musikschule Neuss. Das Instrumentarium der Bläserklasse besteht aus Querflöten, Klarinetten, Altsaxofonen, Trompeten, Posaunen und Euphonien. Zu Beginn der 5. Klasse findet ein Instrumentenzirkel statt, bei dem die Kinder die In­strumente ausprobieren können. Sie wählen dann drei Wunschinstrumente aus. Die Zuweisung der Instrumente nimmt der jeweilige Bläserklassenleiter in Absprache mit den Instrumentallehrern vor. Unterrichtet wird nach dem Konzept Essential Elements. Das Repertoire wird nach einem halben Jahr durch weitere Arrangements erweitert. Es besteht aus Volksliedern, Klassik, Pop und Film­musik. Die Inhalte und Kompetenzen dieses Konzepts sind in dem schuleigenen Lehrplan für Musik integriert.

Die Bläserklassen treten bei Schulkonzerten und Schulveranstaltungen auf, nehmen am Martinszug teil und spielen auch bei außerschulischen Veranstaltungen.

Die BigBand AG findet donnerstags in der 9. und 10. Stunde statt. Geleitet wird diese AG von Musiklehrern. Das Big Band Ensemble besteht aus Querflöten, Klarinetten, Trompeten, Saxofonen, Posaunen, Euphonien (Tuba) und Instrumenten für die Rhythmusgruppe (Schlagzeug, E-Gitarre, E-Bass, Percussion, Klavier, Keyboard). Alle Schüler, die über ausreichende Fähigkeiten auf ihrem Instrument verfügen, können an dieser AG teilnehmen. Angeboten wird für die Blasinstrumente Instrumentalunterricht bei Lehrern der Musikschule Neuss.

Die BigBand tritt bei Schulkonzerten und Schulveranstaltungen auf, nimmt am Martinszug teil und spielt auch bei außerschulischen Veranstaltungen.