Französisch ist – wie Englisch – eine Weltsprache, die in über 40 Ländern auf den fünf Kontinenten gesprochen wird. Außerdem ist sie Amtssprache in der UNO und in der EU.

Wer Französisch beherrscht, wird sich nicht nur als Tourist auf Reisen leichter zurechtfinden, sondern auch auf beruflicher Ebene Vorteile haben.

Frankreich ist unser größter Handelspartner; viele deutsche Firmen brauchen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die die Kommunikation herstellen. Französischkenntnisse sind Voraussetzung für einige Berufe im publizistischen, wirtschaftlichen, technischen, politischen und wissenschaftlichen Bereich.

Durch die französische Sprache öffnet sich der Blick für die Lebensgewohnheiten und das Kulturgut unserer Nachbarnation.  Dieses geschieht einerseits anhand ausgewählter Lektüre der französischen Literatur am Ende der SI und in der SII, andererseits durch die Austauschprogramme mit unserer französischen Partnerschule in Châlons en Champagne.

Französisch wird bei uns im Wahlpflichtbereich I angeboten und kann als viertes Hauptfach ab Klasse 7 gewählt werden. Informationsveranstaltungen zur WP-Wahl finden im Vorfeld der Wahl im 2. Halbjahr des 6. Schuljahres statt, die Termine erfahren Sie über die Klassenleitung und den Terminkalender auf unserer Homepage.